Herzlich Willkommen beim
Herzlich Willkommen beim
Herzlich Willkommen beim
Herzlich Willkommen beim

Nächste Spiele  für alle Mannschaften  siehe: "Vereinsspielplan"

Kreisliga

Freitag: 23.09.2016   Eintr Nordenham  - TuS Varel 09 (3-3)

Anstoss: 19:30 in Nordenham

Kreisklasse                   Sonntag: 25.09.2016          TuS Varel II  - TuS Büppel II Anstoss: 11:00 Uhr Waldstadion/ Windallee

Der TuS Varel 09 trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Hakan Cengiz

Im März 2016 hatte Cengiz die Mannschaft in schwieriger Situation übernommen. Einem verunsicherten Kader, der nach der Winterpause nicht richtig aus den Startlöchern gekommen war und außerdem die Rücktritte von Trainer und Teammanager verarbeiten musste, sollte neues Selbstvertrauen vermittelt werden.

Das gelang nur in Ansätzen, zumal der ohnehin zu kleine Kader sich im Verlauf der Rückrunde durch Verletzungen und Sperren weiter dezimierte.

 

Für die laufende Spielzeit 2016/2017 gab der Verein ein klares Ziel aus. Mit der von Teammanager Michael Renken neu zusammengestellten Mannschaft sollte der Aufstieg in die neue Fusionsliga geschafft werden, die im kommenden Jahr ihren Spielbetrieb aufnimmt.

 

Es ist nicht in erster Linie die kärgliche Ausbeute von zwei Punkten nach vier Spielen, die zur Trennung von Hakan Cengiz führte. In der 0:7 Niederlage beim Heidmühler FC sieht der Vorstand den Höhepunkt einer Entwicklung, die dringend beendet werden muss. Das ist nach fester Überzeugung des Vorstandes nur mit einer neuen sportlichen Leitung möglich.

 

Bis auf Weiteres übernehmen Co-Trainer Mohammed Ben Hamda und Team-Manager Michael Renken das Training der Ersten Mannschaft des TuS 09.

Pokalsieg in Zetel

Es war das zu erwartende schwere Spiel in Zetel gegen den heimischen FC FW. Am Ende konnten sich unsere 09er jedoch mit einem 2-1 Auswärtserfolg in die nächste Runde schießen.

Für unsere Erben Poseidons war es ein Auftakt nach Maß. Bereits nach 5 Minuten konnte Sören Janßen zur Vareler Führung einnicken und alles schien nach Plan zu laufen. In den ersten 20 Minuten ließen die Jungs in schwarz -weiß keinen Zweifel daran, wer Chef im Ring ist. Aus unerklärlichen Gründen jedoch, wendete sich das Spielgeschehen und nach 30 Minuten konnte Patrick Stelter mit einem sehenswerten Treffer ausgleichen.

In der zweiten Halbzeit hatte Varel mehr vom Spiel, wobei Zetel immer wieder gefährlich in die Nähe des Vareler Strafraumes kam. Phasenweise hatte Ayoub Aref(Bild) alle Hände voll zu tun, entstehende Lücken zu schließen. In der 80. Spielminute war es Hassan Ayoub, der nach großartigem Anspiel von Sören Janßen den verdienten Entstand markieren konnte.

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

Für Stadt und Verein!

Sweety Glitter

 

Sweety Glitter wird auch dieses Jahr dem TuS  Varel 09 einen Besuch abstatten! Damit geht dieses großartige Event in die zweite Runde.
Die Vorverkaufsstellen sind folgende Geschäfte:

 

Änderungsschneiderei Henzel, Steinbrückenweg 23

 

Waffen Tückmantel, Obernstr. 22

 

Inside Küchen, Lohstr. 5

Neuer Teammanager

 

Nach einer turbulent verlaufenen Rückrunde hat der TuS Varel 09 die Weichen für die kommende Saison gestellt: Ab sofort ist Michael Renken (44, Foto links) neuer Team-Manager der Kreisliga-Mannschaft des TuS Varel 09. Renken tritt die Nachfolge des im April zurückgetretenen Bastian Röben an.
Gemeinsam mit Coach Hakan Cengiz zeichnet Renken für die sportlichen Belange der Ersten Herrenmannschaft verantwortlich. Dazu gehört auch die Planung des Kaders für die kommende Saison. ...
Renken gilt in der Szene als hervorragend vernetzt. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Trainer und Mannschaft“, teilte Renken mit und ließ dann auch keinen Zweifel daran, was das Ziel für die kommende Saison ist:
„Unser Anspruch muss sein, zum Abschluss der nächsten Saison einen der ersten fünf Plätze zu belegen“.
Nur eine Platzierung unter den ersten fünf berechtigt zum Start in der neu gegründeten Bezirksklasse, die mit der Saison 2017/2018 ihren Spielbetrieb aufnimmt.

Text: UC

Fortbildung zu Borderline- Persönlichkeitsstörung

 

Mit einer besonderen Idee wendet sich der TuS Varel 09 an eine interessierte Öffentlichkeit in Varel und umzu.

Am 19. März 2016 bietet der Verein erstmalig eine Veranstaltung zu einem psychatrischen Thema an. Das Beispiel von Robert Enke, dem ehemaligen Torhüter des Bundesligisten Hannover 96, belegte, das gerade im Bereich des Sports psychische Beeinträchtigungen oft totgeschwiegen werden. Der Vorstand des TuS Varel 09 will mit dieser Veranstaltung einen Beitrag zur Entstigmatisierung leisten und hofft, dass sich die erste Veranstaltung zu einer Fortbildungsreihe mit weiteren psychatrisch relevanten Themen ausbauen lässt.

Die erste Veranstaltung ist auf Samstag, 19. März, terminiert.

Tagungsort ist das Vereinsheim des TuS Varel 09 auf dem Gelände des Waldstadions in der Windallee. Beginn ist 15 uhr, das Ende ist für etwa 17.30 Uhr geplant. Die Veranstaltung thematisiert Borderline- Persönlichkeitsstörungen und befasst sich mit der Frage "Welche Kommunikationsmöglichkeiten mit Erkrankten und welche therapeutischen Möglichkeiten gibt es?"

Darüber hinaus geht der Referent auf alle sich in der Veranstaltung entwickelnden Fragen ein. Referent Ingmar Cassens ist Fachkraft für psychatrische Pflege, Deeskalations- Trainer, Therapeut für Sozial- und Pflegeberufe in Dialektisch Behavioraler Therapie und war an der Oldenburger Karl Jaspers Klinik am Aufbau des DBT-Programms und eines der Stresstoleranzprogramme der Klinik beteiligt. Er sammelte seit mehr als zehn Jahren Erfahrungen im therapeutischen Umgang mit Borderline- Patienten. Die Veranstaltung ist keine vereinsinterne Veranstaltung des TuS Varel 09, sondern offen für alle interessierten Bürger. Um die Veranstaltung vorbereiten zu können, bittet der Veranstalter um eine Anmeldung per E-Mail unter der Adresse Ingmar@cassens.biz

(Text: Fribo)

Neues im Vorstand

 

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung hat es eine Änderung im Vorstand gegeben.

Als neuen 2. Vorsitzenden begrüßen wir Herrn Uwe Cassens.

Viel Erfolg mit den neuen Posten.

Videos

 

Die Navigationsleiste wurde um eine neue Kategorie erweitert. Das erste Tor Video ist hochgeladen. Viel Spaß

TuS Varel 09´s Spendenaufruf hilft Flüchtlingen

 

Das Thema Flüchtlinge ist inzwischen auch in Varel hoch aktuell. So hat der TuS Varel 09 darüber nachgedacht, inwiefern man als Verein seinem sozialen Auftrag nachkommen kann. Im Bereich Integration hat der TuS Varel 09 bereits seit Jahren Erfahrung sammeln können, so dass es natürlich auf der Hand lag, aktiv an der Integration der Flüchtlinge mitzuwirken.

Das heißt, dass der TuS Varel 09 versucht Flüchtlinge aktiv in die bestehenden Mannschaften einzugliedern und so versucht gegenseitiges Verständnis aufzubauen. Die Idee die Neuankömmlinge seperat trainieren zu lassen wie es anderorts der Fall ist, war in Varel nie Thema, denn es würde zur Integration nicht bzw. nur wenig beitragen.
Der Spendenaufruf, um genügend Fussballschuhe und Sportkleidung zur Verfügung stellen zu können, wurde in der Stadt gut angenommen, so dass bisher jeder, der gegen den Ball treten wollte ausgestattet werden konnte. Auch wenn natürlich vereinsintern die meisten Sachspenden zusammen kamen, hat bspw. Cassian Reimers vom TuS Büppel mit Abstand die größte Schuhspende gegeben.
Auch die Zusammenarbeit mit dem JFV Varel läuft diesbezüglich hervorragend. Auch dort wurden Spieler teilweise neu eingekleidet und nach kurzer Rücksprache war es immer möglich auch kurzfristig Kinder zum Training zu bringen.
Noch ein Wort zu den Spenden: Es gab sogar aus Hamburg und Mannheim jeweils ein Päckchen mit Fußballschuhen um den Menschen hier in Varel das Fussballspielen zu ermöglichen.
Um den Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen, fügen wir gerne an, dass wir uns im Klaren darüber sind, dass die meisten Flüchtlinge in Varel zur Zeit aus sogenannten "sicheren Herkunftsländern" stammen und vermutlich nicht lange bleiben werden. Trotz allem denken wir, dass diese Menschen es auch in ihrer vermutlich kurzen Zeit in Varel verdient haben ein wenig aus ihrem grauen Alltag entfliehen zu können.

 

http://mobil.nwzonline.de/friesland/lokalsport/am-ball-sind-alle-gleich_a_30,1,624197848.html

Kader der 1. Herren Saison 2015/2016

 

Der Kader für die neue Saison steht. Wir wünschen dem neuen Team von Trainer Maik Stolzenberger viel Erfolg für die neue Saison. Die Vorbereitung ist bereits im vollen Gange.

Ein Dank an den Fotograf Volkhard Patten von www.fupa.net für die Fotos.

F-Jugend vom TuS Varel 09 feiert Staffelsieg

 

Nachdem die jungen 1909er um Trainer Sören Janssen bereits ihre Staffel in der Halle gewinnen konnten, erkämpften sich die Jungs auch draußen den Staffelsieg.

Im letzten Spiel lag man bereits 0:2 gegen den direkten Konkurrenten um die Meisterschaft TuS Sillenstede zurück. Bis zur Halbzeit konnte man das Ergebnis auf 2:2 stellen.

Nach einer wohl passenden Ansprache vom Trainer legten die Jungs ihre beste Halbzeit der Serie hin, gewannen das Spiel mit 3:2 und feierten ausgelassen die Meisterschaft.

G-Jugend

 

Am vergangenen Wochenende erreichte unsere G-Jungend bei der Bockhorner Sportwoche den 8. Platz von 16. Natürlich mit unserem Erfolgstrainer Björn Cassens ;-)

Fotos

 

Es stehen viele neue Bilder online.

Famlientag

1. Herren

2. Herren

Ü50 Altliga

E-Jugend

Ü50 Mannschaftsfoto

 

Die ü50 präsentiert ihren neuen Trikotsatz. Ein großes Dankeschön an den Sponsor Christian Dieluweit.

TuS Varel 09 Familientag

 

Auch in diesem Jahr gibt es beim Tus wieder einen Familientag und zwar am jetzigen Sonntag, den 10. Mai, ab 12 Uhr, im WaldStadion an der Windallee.

An diesem Tag stehen unsere kleinen im Vordergrund. Wir bieten wir letztes Jahr auch eine Hüpfburg, Kinderschminken, Torwandschiessen, Minitischtennis etc. an. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

 

10:30 Uhr TuS Varel 09 Ü50 - TuS Obenstrohe Ü50
12:00 Uhr TuS Varel 09 II - RW Sande II
15:00 Uhr TuS Varel 09 - RW Tettens

 

!!! Der Eintritt ist an diesem Tag selbstverständlich frei!!!

 

Wir würden uns freuen, wenn wir viele von euch sehen würden.

E-Jugend lief mit dem HSG Varel ein

 

Nachdem die Kinder der E-Jugend vom TuS Varel 09 mit Feuer und Flamme dem Tag entgegen gefiebert haben, möchten wir uns recht herzlich bei dem HSG Varel bedanken, dass sie es überhaupt möglich gemacht haben, unsere Kinder mit der 1. Herren des HSG einlaufen zu lassen. Sie wurden super betreut. Ein dickes Dankeschön auch für die tollen Fan Geschenke.

Unter der Rubrik Fotos/ Veranstaltungen gibt es auch ein paar Bilder.

Vereinsspielplan

 

Auf unserem Vereinsspielplan, links in der Navigationsleiste, kann man jetzt auf einen Blick erkennen, wann unsere Mannschaften ihre nächsten Spiele bestreiten. Wir würden uns über zahlreiche Zuschauer bei den Spielen freuen.

 

Für Stadt und Verein

F-Jugend Futsalstaffel

 

Die F-Jugend des TuS Varel 09 gewinnt ihre Futsal Hallenstaffel souverän mit 7 Siegen, einem Unentschieden und 19:0 Toren.

Gratulation an die Jungs von Trainer Sören Janssen.

Jugend-Maschal Cup des TuS Varel 09

 

An diesem Wochenende findet die jährliche Hallenturnierserie an der Arngaster Straße statt.

Den Beginn macht die F-Jugend ( Jahrgänge 06/07 ) am Samstag um 9 Uhr. Ab 14 Uhr folgt dann das E-Jugendturnier ( Jahrgänge 04/05 ). Der Abschluss ist dieses Jahr der G-Jugend

( Jahrgänge 08 und jünger ) vorbehalten. Deren Turnier findet dann am Sonntag um 9 Uhr, ebenfalls in der Halle an der Arngaster Straße statt. Die neuen Jugendleiter Andre Henzel und Andre Hager haben mit ihren Helfern, viel Elan und Herzblut hier einiges auf die Beine gestellt. So kommt der obligatorischen Cafeteria dieses Jahr erstmals eine Tombola mit attraktiven Gewinnen dazu.

Quelle: www.fupa.net

Erstes Spiel gewonnen

 

Die G-Jugend hat heute ihr erstes Spiel gewonnen. Langsam trägt unsere harte Arbeit Früchte.

Sie erreichten damit den 7. Platz. Weiter so.

Für Stadt und Verein

Nehlsen-Cup

 

Die 1. Herren des TuS Varel 09 haben heute den Nehlsen-Cup gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch
Bester Torwart Daniel Senff ( TuS Varel 09 )
Bester Spieler Gökhan Ödzdemir ( TuS Varel 09 )

Hallen Kreismeisterschaft der Damen

 

Die Damen haben heute ihre erste Hallen Kreismeisterschaft gespielt. Sie haben den 6. Platz gemacht und ihren ersten Sieg geholt gegen FC Zetel 2:0.

Weiter so Mädels

E-Jugend

 

Unsere E-Jugend hat in der Hallen Futsal Meisterschaft den 2 Platz belegt.

Tolle Leistung

E-Jugend

 

Die E-Jugend stellt jetzt 2 Mannschaften. Die E1 wird trainiert von Kevin Lindemann und die E2 von Anita Büscher.

Viel Erfolg

Schriftführer

 

Ein weiteres Amt  wurde neu vergeben. Wir wünschen Herrn Sven Sauer alles Gute als neuer Schriftführer.

G-Junioren

 

Ab sofort startet auch unsere neue G-Jugend in den Spielbetrieb. Viel Glück den Jungs mit Trainer Björn Cassens.

Neues im Vorstand

 

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung hat es einige Änderungen im Vorstand gegeben.

Als neuen 1. Vorsitzenden begrüßen wir Herrn Karlheinz Kranke.

Als neuen Schatzmeister Herrn Uwe Blanke.

Und ein Jugendleiter Duo hat sich gebildet und besteht aus Herrn Andrè Henzel und Herrn André Hager.

Viel Erfolg mit den neuen Posten.

F-Jugend um Trainer Sören Janssen sichert sich mit teils spektakulären Fußball den 3. Platz und qualifiziert sich für die 1. Staffel

 

Für den vollständigen Bericht, klicken Sie bitte auf das Foto.

 

F-Junioren

 

Die F-Junioren wurden aktualisiert und stehen mit Portraits online. Sören Janssen hat den Trainerposten von Björn Cassens übernommen.

Auf gutes Gelingen

1. Herren

 

Der neue Kader der 1. Herren ist nun mit Portraits Online.

TuS Varel 09 gewinnt den Jade-Apotheken-Cup

 

Die Fußballer des Kreisliga-Aufsteigers haben sich beim "Jade-Apotheken-Cup" des TuS Dangastermoor den Siegerpokal gesichert. Das Team vom Trainer Rainer Hotopp setzte sich am Sonnabend im Endspiel knapp mit 1:0 (1:0) gegen den alten Kreisklassen-Rivalen TuS Sillenstede durch, der seine Einschussmöglichkeiten nicht nutzen konnte. Das Tor des Tages auf dem Sportplatz in Langendamm erziehlte im Finale Varels Neuzugang Khaled Kahlil per verwandeltem Handelfmeter (33.).

Text NWZ

Neue Torwand für den TuS Varel 09

 

Dank der Unterstützung der Vareler Firma Sylwia Henzel, Änderungsschneiderei und Raumgestaltung, kann der TuS 09 eine nagelneue Torwand, gefertigt von der Firma Scholz Innovativ, aufstellen.

So hat Sylwia Henzel bereits in der zurückliegenden Saison unsere F- und E- Jugendteams mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Gerade in der heutigen Zeit ist jeder Verein froh, wenn er auf die Unterstützung von ortsansässigen Unternehmen zurückgreifen kann.

Besuch von gleich zwei Vereinen

 

Der TSV Heimsheim kam mit der ersten Herrenmannschaft und der Damenmannschaft. Aus Gummersbach kam die Altherrenmannschaft an die Windallee. Gepaart mit dem Stadtfest, ergab dieses Ereignis wohl für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis.

 

Nach den Freundschaftsspielen, die natürlich nicht fehlen durften, ging es drei Tage lang munter im Waldstadion und dem neuen Vereinsheim zur Sache. Bei Wurst, kühlen Getränken, Minitischtennis und Torwandschießen lernten Schwaben, Rheinländer und Friesen sich besser kennen und zogen dann zu fortgeschrittener Stunde in mehreren Gruppen in die Stadt um entweder den Abend ausklingen zu lassen oder aber die Nacht zum Tage zu machen.

 

Es war ein absolut gelungenes Wochenende, mit vielen neuen Kontakten. Einziger fader Beigeschmack aus Sicht des Autors war, dass er leider beim Torwandschießen nicht zugegen sein konnte und es so versäumte, seinen fest eingeplanten Sieg dort nach Hause zu bringen. ;-)

 

Für Stadt und Verein!

Der TuS Varel 09 holt sich vorzeitig die Meisterschale

 

Glückwunsch

                                 TuS Varel 09 feiert einen Familientag

Die Legende des TuS Varel gibt es jetzt auch als Hörbuch

Unser TuS Varel 09 Video "friesischer Fluch" 

Dankeschön an Günter Rudnick

Trikots für die Vareler 09er Damen

 

Mit Stolz präsentieren die Damen ihre neuen Trikots. Ein großes Dankeschön geht an den Sponsor BFT-Markt.

Wer Zeit hat kann ja mal auf deren Homepage reinschauen www.bft-markt.de.

Welche Dame Lust hat auch in diesen Trikots aufzulaufen, kann sich gerne beim Trainer Maurer (Mobil: 0152-56758112) melden. Neue Spielerinnen sind jederzeit erwünscht. Ob Neuanfänger oder Fortgeschrittene, jede ist wilkommen.

Das legendäre Hundetor 1984

 

Uns erreichte eine E-Mail des ehemaligen, langjährigen Vereinsmitglieds Peter Neid.

Er entdeckte einen Zeitungsartikel in der Ostfriesen Zeitung vom 22.03.2014 in dem es um einen Hund geht, der 1984 ein Tor für den TuS Varel 09 erzielte.

Die "Alteingesessenen" werden sich vielleicht noch an diese einmalige Geschichte erinnern. Torsten Sterzik der im A-Jugendspiel des TuS Varel 09 beim TSV Riepe 1984 mit Hilfe eines Hundes ein irreguläres Tor erzielte, welches der Schiedsrichter jedoch gab.

Das dieses Ereignis auch in Ostfriesland unvergessen blieb, beweist der Zeitungsartikel.

Weiterhin wünscht Peter den Mitgliedern des TuS Varel 09, Glück, Gesundheit und sportlichen Erfolg.

Vielen Dank an Peter Neid

TuS Varel 09 Damen starten unter freiem Himmel

 

Das erste Ligaspiel der nachgemeldeten Damenmannschaft gegen FSV Warfleth hatte eine Menge Tore zu bieten.

Leider ging das Spiel mit 1-8 verloren, aber die 09er führten zunächst 1-0 und gingen mit einem respektablen 1-3 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit fehlte dann die Konzentration und Wettkampferfahrung, so dass die Mannschaft leider nicht mehr dagegen halten konnte.

Trotz allem sind wir mächtig stolz auf die Damen und mit ca. 40 Zuschauern, war das Spiel auch gut besucht.

 

Für Stadt und Verein

TuS Varel 09 und JFV Varel gemeinsam bei Werder Bremen

 

Am 15.03.2014 hatte der TuS Varel 09 als Partnerverein vom SV Werder Bremen wie jedes Jahr ein großes Kontingent an Karten für ein Bundesligaspiel bekommen. Dieses Jahr war der VfB Stuttgart der Gegner der Grün-Weißen.

Nachdem der TuS Varel 09 letztes Jahr zusammen mit dem Waisenhaus gemeinsam nach Bremen gefahren war, teilten die 09er die Karten 2014 mit dem JFV Varel, der mit zwei C-Jugend Teams dabei war.

Auch wenn das Ergebnis (1-1) nicht alle Kinder und Jugendliche zufrieden stellte, war es doch gerade für die ganz kleinen Nachwuchsfußballer ein tolles Erlebnis.

Der TuS Varel 09 Schal ist wieder da

 

Käuflich zu erwerben. Im Vereinsheim.

Schönes Weihnachtsgeschenk für TuS Varel 09 Liebhaber!

Kapuzen Pullover 25 Euro T-SHiRT 15 Euro

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© TUS-Varel 09

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.